As Israel shifts towards a digital-first approach in combating tax evasion and improving financial transparency, the upcoming e-invoicing regulations are undoubtedly at the forefront of the changes. Businesses operating in Israel need to prepare for these changes, as they promise to redefine B2B transactions. Our team at Comweg specializes in SAP Document and Reporting Compliance (DRC), making us uniquely equipped to guide you through this transition.

Overview: Israel’s E-invoicing Landscape

Starting in 5.5.2024 Israel will mandate e-invoicing for all B2B transactions exceeding 25.000 NIS (~6.500 EUR). This is part of a broader effort to modernize tax reporting and collection processes, making them more efficient, transparent, and cost-effective.

Phased Rollout for Compliance

The Israeli Tax Authority has proposed a staggered approach to ease into the new system: 

  • 5 May 2024: E-invoicing for transactions over 25.000 NIS (~6.500 EUR)
  • 2025: E-invoicing for transactions over 20.000 NIS (~5.000 EUR)
  • 2026: E-invoicing for transactions over 15.000 NIS (~4.000 EUR)
  • 2027: E-invoicing for transactions over 10.000 NIS (~2.500 EUR)
  • 2028: E-invoicing for transactions over 5.000 NIS (~1.500 EUR)

Who Needs to Comply?

The new regulations apply to:

  1. VAT-registered businesses
  2. B2B transactions
  3. Taxable invoices.

It’s worth noting that B2G (Business-to-Government) and B2C (Business-to-Consumer) transactions, including cross-border invoices, will not be affected by this regulation.

Israel Tax Authority (ITA) 

SAP DRC: Your Key to Compliance

With the SAP Document and Reporting Compliance (DRC) solution, your business can effortlessly adapt to these new requirements. DRC streamlines the e-invoicing process, ensuring that your company meets Israel’s real-time reporting and Continuous Transaction Control (CTC) needs.

Allocation Numbers and Digital Signatures

With SAP DRC, managing allocation numbers (מספר הקצאה) becomes seamless. These numbers must be obtained via API or government tax platforms and must be incorporated into each invoice before sending. Additionally, our SAP DRC services ensure that every e-invoice has the required digital signature for validation, fulfilling the compliance criteria.

Archiving

The new regulations demand that all e-invoices be securely archived for at least seven years.

Centralized Clearance and Real-Time Validation

The new CTC model replaces the inefficient post-audit approach. Using SAP DRC, companies can effortlessly comply with the Israeli Tax Authority’s real-time validation requirement.

Advantages of E-invoicing Through SAP DRC

  1. Cost Efficiency: Eliminate costs related to paper, printing, and postage.
  2. Speed and Reliability: Enable faster processing and payment cycles.
  3. Enhanced Data Integrity: Reduce the risk of errors and fraud through automated validation.

FAQs

When Does the Regulation Take Effect?

Mandatory e-invoicing begins in April 2024, initially targeting B2B transactions over 25.000 NIS.

What Security Measures Are in Place?

E-invoices require both an allocation number and a digital signature to guarantee compliance. Both can be managed efficiently through SAP DRC.

Israel SAP Document and Reporting Compliance - E-Invoicing Prozess

Warum Comweg?

Wir bei Comweg sind Experten für SAP Document and Reporting Compliance und haben ein tiefes technisches Verständnis für die Rechnungsstellung und das gesetzliche Berichtswesen weltweit. Unser Team von erfahrenen Beratern wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie die gesetzlichen Vorschriften vollständig einhalten. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um SAP DRC in Ihrem Unternehmen zu implementieren, und wir bieten kontinuierlichen Support und Wartung, um sicherzustellen, dass das System reibungslos läuft.

 

Projektseite weiß

Projekt

Die Einrichtung eines Projekts für SAP Document and Reporting Compliance erfordert Fachwissen und Erfahrung. Berater mit speziellen Kenntnissen können Unternehmen bei der Navigation durch den Prozess unterstützen und eine erfolgreiche und effiziente Implementierung von SAP Document and Reporting Compliance in ihren Systemen sicherstellen.

Typische Projektvorlaufzeit pro Land:

3-4 Monate

 

Entwicklung Seite weiß

Umsetzung

Die erfolgreiche Implementierung von SAP Document and Reporting Compliance erfordert eine effektive Zusammenarbeit zwischen internen und externen Beratern. Ein engagiertes Team mit spezialisierten Fähigkeiten und Kenntnissen kann eine reibungslose und effiziente Implementierung sicherstellen und die Vorteile von SAP Document and Reporting Compliance für das Unternehmen nutzbar machen.

Pflegeseite weiß

Wartung

Um den langfristigen Erfolg von SAP Document and Reporting Compliance zu gewährleisten, ist eine angemessene Wartung und Unterstützung von entscheidender Bedeutung. Die Auslagerung dieses Prozesses an einen Partner kann den Zugang zu spezialisierten Fähigkeiten und Ressourcen ermöglichen und so zu einer reibungslosen und effizienten Wartung und Unterstützung beitragen. Mit dem Fachwissen und der engagierten Unterstützung eines Partners können sich Unternehmen auf den anhaltenden Erfolg ihrer SAP Document and Reporting Compliance-Implementierung verlassen.

Fazit

Änderungen der Vorschriften können zwar entmutigend sein, bieten den Unternehmen aber auch die Möglichkeit, ihre Abläufe zu optimieren. Mit SAP DRC erfüllen Sie nicht nur die israelischen Vorschriften, sondern sorgen auch für mehr finanzielle Transparenz und operative Effizienz in Ihrem Unternehmen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie unsere SAP DRC-Services Ihr Unternehmen bei der Anpassung an die bevorstehenden israelischen E-Invoicing-Vorschriften unterstützen können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Wie können wir Ihnen helfen?

Reden Sie mit uns und erklären Sie uns Ihren Fall.

Kontakt-Telefonnummer

Telefon-Nummer

+ 34 633 05 7375

lokaler Kontakt

Adresse

Calle Almirante Cadarso, 26
46005, Valencia
Spanien